Fatur, Lea (1865-1943), Schriftstellerin

Fatur Lea, Schriftstellerin. * Sagorje a. d. Poik (Zagorje ob Pivki), 15. 11. 1865; † Laibach, 1. 8. 1943. Besuchte die Volksschule bei den Benediktinerinnen in Fiume (Rijeka) und fristete dann ihr Leben als Näherin in Görz (Gorizia) und Laibach. Sie bildete sich an Hand dt., ital. und franz. Bücher weiter und schrieb seit 1905 eine Reihe größerer romantischer Geschichten und Erzählungen, meist historischen Inhalts, sowie einige Kriminalgeschichten.

W.: V burji in strasti (In Sturm und Leidenschaft), 1905; Za Adrijo (Um die Adria), 1909; Iz naših dni (Aus unseren Tagen), 1911; Vislavina odpoved (Vislavas Entsagung), 1912; etc.
L.: Jutro und Slovenec vom 3. 8. 1943; SBL. 1.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 289
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>