Felix, Eugen (1836-1906), Maler

Felix Eugen, Maler. * Wien, 27. 4. 1836; † Wien, 21. 8. 1906. Stud. an der Wr. Akad. d. bild. Künste unter Waldmüller, dann in Paris. Nach großen Reisen quer durch Europa lebte F. seit 1868 dauernd in Wien und erwarb sich 1886–90 als Vorstand der Ar. Künstlergenossenschaft große Verdienste.

W.: Bacchantin; Der erste Freund; Kronprinz Rudolf; Schmerling (beide im Adlerzimmer des Wr. Rathauses); Porträt des Kammerpräs. Isbary (Sitzungssaal der n.ö. Handelskammer).
L.: Fremdenblatt vom 22. 8. 1906.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 296
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>