Feszty, Árpad (1856-1914), Maler

Feszty Árpad, Maler. * Ógyalla (St. Ďala), 24. 12. 1856; † Lovrana (Lovran), 1. 6. 1914. Stud. als ung. Stipendiat in München und Wien (bei Lichtenfels). Beschäftigte sich mit historischen und religiösen Themen, aber auch mit Genrebildern.

W.: Golgatha, 1880; Trauernde Frauen am Grabe Christi, 1889; Die Einwanderang der Ungarn, 1896; etc.
L.: Thieme-Becker; Révai 7.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 306
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>