Fiala, Franz (1861-1898), Chemiker, Prähistoriker und Botaniker

Fiala Franz, Chemiker, Prähistoriker und Botaniker. * Brünn, 14. 4. 1861; † Sarajevo, 28. 1. 1898. Stud. Chemie in Brünn; 1886 im chem. Labor. der Tabakregie in Sarajevo, 1892 Kustos-Adjunkt am Landesmus. ebenda, 1896 Kustos. Arbeiten zur Vorgeschichte Bosniens und der Herzegowina; Prähist. Grabungen auf dem Glasinac, Erschließung der Pfahlbauten bei Ripač und der neolithischen Siedlung von Butmir bei Ilidže. Beiträge zur Floristik Bosniens und der Herzegowina.

W.: Prilozi arheologiji Bosne i Hercegovine (Archäolog. Beiträge), in: Glasnik zem. muz., 1889, 1893; Prilozi flori Bosne i Hercegovine (Botan. Beiträge), ebenda, 1890, 1896; Die Ergebnisse d. Untersuchung prähist. Grabhügel auf dem Glasinac, in: Wiss. Mitt. aus Bosnien und der Herzegowina Jgg. 1, 1893, 3–6, 1895–98; Die prähist. Ansiedlung auf dem Debelo brdo bei Sarajevo, ebenda 4, 1896; Das Flachgräberfeld und die prähist. Ansiedlung in Sanskimost, ebenda 6, 1898; Beiträge zur Flora Bosniens und der Herzegowina, ebenda 6, 1906; etc.
L.: Wiss. Mitt. aus Bosnien und der Hercegov ina Bd. 6, 1898 (Werksverzeichnis); Glasnik zemaljskog muzeja u Bosni i Hercegovini Jg. 10, 1898; Leopoldina 1898; Mitt. Wr. Anthrop. Ges., 1898; Z. für Ethnol. 1898; Biogr. Jb.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 308
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>