Fischel, Alfred von (1853-1926), Jurist und Schriftsteller

Fischel Alfred von, Jurist und Schriftsteller. * Jungbunzlau (Mladá Boleslav, Böhmen), 30. 11. 1853; † Schützendorf, 26. 8. 1926. Dr. jur., 1877–84 Advokat in Brünn, Mitgl. des Brünner Gemeinderates und des mähr. Landtages, Präs. der mähr. Museumges., machte er sich um soziale Einrichtungen und um Erhaltung und Pflege des Deutschtums verdient.

W.: Die nationale Organisation der Deutschen in Österreich, 1880; Das österr. Sprachenrecht, 2. Aufl., 1910; Das angebliche Kolonistentum der Deutschen Böhmens und Mährens, 1923; Der Liebeshof (Novelle), 1886; König und Kanzler (Drama), 1899; etc.
L.: Giebtsch-Pichler-Vancsa; Mitt. P. Brückner, Wien.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 319
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>