Fischer, Berthold (1807-1879), Industrieller

Fischer Berthold, Industrieller. * Schaffhausen, 21. 1. 1807; † Traisen (N.Ö.), 6. 2. 1879. F., dessen Vater Joh. Conrad (s. d.), das Tempergußverfahren auf dem Festland bekannt gemacht hatte, übernahm 1836 die von seinem Bruder Georg 1825 gegründete Fabrik für Weichguß in Traisen. Es gelang ihm, das Werk so auszubauen, daß seine Erzeugnisse bei der Weltausstellung 1873 sehr anerkennend beurteilt wurden.

L.: E. Schütz und R. Stotz, Der Temperguß, Ein Handbuch für den Praktiker und Studierenden, 1930; Bll. f. Gesch. d. Technik, I, S. 106; Slokar, S. 489.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 320
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>