Forgách, Anton Gf. (1819-1885), Politiker

Forgách Anton Graf, Staatsmann. * 6. 3. 1819; † Gács (Halič), 2. 4. 1885. Nach Dienstleistung bei der ung. Hofkanzlei 1842 Präs. des Dikasteriums in Fiume, 1848 Notär des Oberhauses, 1849 k. Komm. in der Armee des Fürsten Paskievitsch. In den fünfziger Jahren war F. Obergespan des Kaschauer Distrikts, 1859 Sektionschef im österr. Min. des Inneren, 1860 Statthalter Mährens, dann Böhmens, 1861–64 Leiter der ung. Hofkanzlei. Nach dem Ausgleich schloß sich F. der Partei Deáks bzw. der liberalen Partei an.

L.: Révai 7; A. v. Berzeviczy, Az absolutlzmus kora Magyarországon (Das Zeitalter des Absolutismus in Ungarn), 1922; Dullinger; Enc.It.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 336
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>