Frangeš, Otto von (1870-1945), Agronom

Frangeš Otto von, Agronom. * Mitrovica, 5. 4. 1870; † Agram, 30. 7. 1945. Stud. an der Hochschule für Bodenkultur in Wien, dann an der Univ. Leipzig, 1902 Dr.phil.; 1898 Prof. an der Forstakad. in Agram, 1911 Hofrat, 1914 Dir. der Landwirtschaftl. Abt. der Landesregierung in Sarajevo, 1917 in der Sektion für Bosnien und Herzegowina beim Finanzmin. in Wien. 1919 kehrte er nach Agram zurück, wurde 1921 o. Prof. für Agronomie und Wirtschaftsfragen an der Univ. in Agram. F., Mitarbeiter vieler kroat. und ausländischer Fachzn., beschäftigte sich besonders mit agrarpolitischen Fragen.

W.: Die landwirtschaftlichen Verhältnisse in Bosnien und Herzegowina und ihre Wechselbeziehungen zu Handel und Industrie der Monarchie, 1919; Agrarna Reforma; Trgovački ugovori i carinske tarife (Handelsverträge und Zolltarife); Trgovački ugovor sa Italijom (Der Handelsvertrag mit Italien); etc.
L.: Nar.Enc. 1; Znam. Hrv.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 342
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>