Friedmann, Siegwart (1842-1916), Schauspieler

Friedmann Siegwart, Schauspieler. * Pest, 25. 4. 1842; † Dresden, 22. 4. 1916. Ursprünglich für den Kaufmannsstand bestimmt, wirkte er zunächst in Breslau, Wien, Berlin und Schwerin, kam 1872–76 zu Laube an das Wr. Stadttheater, ging 1876– 79 nach Hamburg und kehrte nochmals nach Wien zurück, wo er bis 1881 blieb; Gastspielreisen. F., kurze Zeit mit Josefine Gallmeyer (s. d.) vermählt, war Mitbegründer und 1882–92 Societär des Deutschen Theaters in Berlin. Er zog sich krankheitshalber schon 1893 von der Bühne zurück.

Hauptrollen: Ferdinand, Clavigo, Hamlet, Richard III., Riccaut, Franz Moor, Mephisto etc.
L.: N.Wr. Journal vom 25. 4. 1916; Nagl-Zeidler-Castle 3, S. 680, 696, 818f.; Wininger; Eisenberg; Kosch, Theaterlex.; R. Wallaschek, Die Theater Wiens, Bd. 4, 1899; Katalog der Porträt-Smlg., S. 559.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 365f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>