Fruwirt, Ferdinand d. Ä. (1812-1867), Fabrikant

Fruwirt Ferdinand sen., Fabrikant. * Wien, 5. 10. 1812; † Wien, 1. 3. 1867. Sohn des Hofbüchsenmachers und Gewehrfabrikanten Johann F. (1766–1825), Vater des Folgenden; 1834 Meister, übernahm er 1836 nach dem Tode der Mutter die Unternehmen in Wr. Neustadt, Neunkirchen, Freiland, St. Ägyd und war bald als Erzeuger exakter Waffen weit bekannt. Belieferte die Armee und gestaltete deren alte Gewehre um (Augustinsches Zündschloß). Vermählt mit Karoline Fischer, aus der alten Industriellenfamilie Fischer (von Ankern, s. d.).

L.: Österr. Schmiedeztg., H. 2, 1949, H. 1, 2, 5, 6, 1950.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 376
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>