Fuchs, Viktor Frh. von (1840-1921), Politiker

Fuchs Viktor Frh. von, Politiker. * Wien, 25. 10. 1840; † Hall in Tirol, 29. 9. 1921. Stud. an der Univ. Wien Jus, Dr. jur., seit 1872 Hof- und Gerichtsadvokat in Wien, 1878 wurde er von den Pinzgauer Landgemeinden in den Salzburger Landtag entsendet. 1879 als Vertreter des Salzburger Wahlkreises Mitgl. des Reichsrates sowie der Delegationen und versch. Ausschüsse, 1895 Mitbegründer der katholischen Volkspartei. 1898–1900 Präs. des Abgeordnetenhauses, 1897–1906 Präs. der Staatsschuldenkomm. F. war Ehrenbürger von Salzburg und Geh. Rat; 1902 nob.

L.: R.P. vom 30. 9. 1921; Jurist. Bll. 1921, S. 174; Salzburger Chronik, 1910, n. 240; F. Funder, Vom Gestern ins Heute, 1952; Mitt. F. Kübl, Wien.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 4, 1956), S. 379f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>