Gabel, Heinrich (1873-1910), Advokat

Gabel Heinrich, Advokat. * Buczacz (Galizien), 12. 5. 1873; † Wien, 30. 7. 1910. Absolv. seine Gymnasial- und Universitätsstud. in Lemberg, Dr.jur.; eröffnete 1892 in Lemberg eine Advokaturskanzlei und wurde im Mai 1907 in den Reichsrat gewählt. G. gehörte zu den eifrigsten Verfechtern des Gedankens der polit. Betätigung der Juden Galiziens im öffentlichen Leben Österr. als nationaler Organismus. Präs. des jüd. Nationalver. und Mitgl. des großen Aktionskomitees der zionist. Organisationen.

L.: N.Fr.Pr. vom 30. 7. 1910; Jurist.Bll., Jg. 39, 1910, S. 379; Jüd. Lex.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 5, 1957), S. 385
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>