Gavazzi, Artur (1861-1944), Geograph

Gavazzi Artur, Geograph. * Spalato (Split, Dalmatien), 1861; † Agram, 12. 3. 1944. Stud. an den Univ. Agram und Wien Geographie und Geschichte und wirkte dann als Mittelschulprof. in Agram, Gospić, Karlowitz, Sušak und seit 1906 wieder in Agram; 1915 ao. Prof. an der Univ. Agram. Seit 1920 o. Prof. für Geographie an der neugegründeten Univ. Laibach, wo er sich um die Gründung des geograph. Instituts sehr verdient machte. G., der sich besonders mit Hydrographie und Klimatologie beschäftigte, betreute auch die meteorolog. und geodynam. Anstalt (Zavod za meteorologijo-geodinamiko) und organisierte in ganz Slowenien über 120 meteorolog. Stationen.

W.: Die Regenverhältnisse in Kroatien, 1891; Die Seen des Karstes, 1904; etc.
L.: Znam. Hrv.; Geografski vestnik. Bd. 17, 1945.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 5, 1957), S. 414
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>