Glader, P. Kosmas (1863-1903), Missionar

Glader P. Kosmas, O.M.Cap., Missionär. * Zwickenberg (Kärnten), 2. 8. 1863; † Somesar (Indien), 16. 3. 1903. 1883 Kapuziner; Missionär in Indien, wo er eine Schwesternkongregation für Eingeborene gründete. Dichterisch begabt. Auf dem Weg nach Somesar von Tigern zerrissen.

W.: Hofers Abschied, 1892; zahlreiche Aufsätze im Jahresber. der Tiroler Kapuzinermission von Bettiah, 1896–1903.
L.: Annalecta Ord. 19, 1903, S. 127; C. da Terzorio, Le Missioni Cappuccine, 8 Bde., 1913–32; Lex. Capuccinum 447; Seraph. Weltapostolat 4, 1928, S. 305.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 5, 1957), S. 448
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>