Godina, Josip Vèrdélski (1808-1884), Publizist

Godina Josip Vèrdélski, Publizist. * Guardiella b. Triest (Vrdelj), 20. 3. 1808; † ebenda, 29. 1. 1884. Kam als 13jähriger Hirte in die dt. Volksschule nach Triest, besuchte 1825 das Gymn. in Capodistria, Görz und Laibach, stud. bis 1837 an der Univ. Graz Jus und trat in den Dienst des Finanzamtes Graz, später in Triest, 1875 i.R. G. war Mitarbeiter der „Novice“, „Naprej“, „Glasnik“ u.a. 1866 gab er in Triest den „Ilirski Primorjan“ und „Tržaški Ljudomil“, 1869 die Monatsschrift „Pod Lipo“ heraus. Lenkte als erster die Aufmerksamkeit auf die wirtschaftliche Lage der Slowenen.

W.: Koledarček za leto 1853 (Kalender für das Jahr 1853); Kratek pregled vesoljnega sveta (Kurze Übersicht über das Weltall), 1872; Izvirek premožnosti (Die Quelle des Reichtums), 1873; Čitanka mladim Slovencem in Slovenkam (Lesebuch für junge Slowenen und Sloweninnen), 1882; etc.
L.: Življenje Josipa Godine Vèrdélskega (Das Leben des J. G. V.), Autobiogr., 1879; SBL 1; Otto 10.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 6, 1957), S. 15
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>