Gohren, Karl Theodor von (1836-1923), Agrikulturfachmann und Chemiker

Gohren Karl Theodor von, Agrikulturfachmann. * Jena, 25. 2. 1836; † Mödling b. Wien, 29. 12. 1923. Stud. in Jena und Berlin, 1858 Dr.phil., 1859–64 Vorstand der Agrikulturchem. Versuchsstation in Blansko (Mähren), 1864–72 Prof. für Chemie und Technol. an der höheren landwirtschaftlichen Lehranstalt in Tetschen-Liebwerd, 1872–99 Dir. der landwirtschaftlichen Lehranstalt Francisco-Josephinum in Mödling. G. beschäftigte sich vornehmlich mit Fragen der Agrikulturchemie und des landwirtschaftlichen Unterrichtswesens, er verfaßte Schriften zur Agrikulturchemie, über Pflanzenbau, Brauindustrie und über landwirtschaftliches Schulwesen und erwarb sich große Verdienste um die Entwicklung der landwirtschaftlichen Lehranstalt zu Mödling.

W.: Anleitung zu chem. Untersuchungen, 1867; Über landwirtschaftliches Schulwesen, 1868; Die Naturgesetze der Fütterung der landwirtschaftlichen Nutztiere, 1872; Die naturgesetzlichen Grundlagen des Pflanzenbaues, 1872; Landwirtschaftliche Lehre und Forschung, 1874; Die naturgesetzlichen Grundlagen des Pflanzenbaues, 1877; Die Agriculturchemie nach dem heutigen Standpunkte, 1877; Lehre und Forschung auf dem Gebiete der Brauindustrie, 1878; Die Wahl der landwirtschaftlichen Berufe, 1881; Method. Leitfaden für den chem. Unterricht an landwirtschaftlichen Fachschulen, 1882; Das Francisco-Josephinum 1869–94, Festschrift, 1894; Referat über die Errichtung landwirtschaftlicher Fortbildungsschulen, 1895; etc.
L.: Wr. landwirtschaftliche Ztg., 1882, S. 616, 1899, S. 321, 1906, S. 139, 1921, S. 119, 1924, S. 4 und 14, 1936, S. 47; Festschrift zur Erinnerung an den 50jähr. Bestand des Francisco-Josephinums 1869–1919, 1924; 80 Jahre Francisco-Josephinum, Festschrift anläßlich des 80jähr. Bestandes des Francisco-Josephinums 1869–1949, o. J.; Mitt. der Bundeslehranstalt Francisco-Josephinum, Schloß Weinzierl b. Wieselburg (N.Ö.).
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 6, 1957), S. 20
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>