Goldscheider, Adalbert; Ps. Balduin Groller (1848-1916), Journalist und Schriftsteller

Goldscheider Adalbert. Ps. Balduin Groller, Journalist und Schriftsteller. * Arad (Rumänien), 5. 9. 1848; † Wien, 22. 3. 1916. Stud. Phil. und Jus in Wien, seit seiner Studentenzeit journalist. tätig; leitete 1886–92 die Wr. „Neue Illustrierte Zeitung“, seit 1895 Redakteur beim „Neuen Wiener Journal“. Leitartikler, Feuilletonist und Kunstkritiker. Vielgelesener Unterhaltungsschriftsteller.

W.: Weltliche Dinge, 1883; Prinz Klotz, 1885; Gräfin Aranka, 1887; etc. Zahlreiche Liebes-, Kriminal- und Sensationsromane und -erzählungen.
L.: M.Pr. und A.Z. vom 23. 3. 1916; Brümmer; Kosch, Literaturlex.; Nagl–Zeidler–Castle, s. Reg.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 6, 1957), S. 25
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>