Goldzieher, Vilmos (1849-1916), Ophthalmologe

Goldzieher Vilmos, Ophthalmologe. * Kittsee (Burgenland), 1. 1. 1849; † Budapest, 15. 6. 1916. Stud. an den Univ. Wien und Heidelberg Med., 1871 Dr.med. Ass.in Heidelberg, dann in Budapest. 1878 Priv. Doz. für Augenheilkunde; 1894 ao.Prof.; 1882 Primarius der Augenabt. des Ung. Rot-Kreuz-Spitales, der Poliklinik, 1901 am Allgem. Krankenhaus, 1905 Chef der Augenabt. am Rochusspital in Budapest. G. war an der Errichtung der Poliklinik wesentlich beteiligt und gründete die 1. ung. ophthalmolog. Z. „Szemészeti Lapok“.

W.: Therapie der Augenkrankheiten, 1881, 2. Aufl. 1900; A trachoma (Das Trachom), 1889; A szemészet kézi könyve (Hdb. der Ophthalmologie), 1891.
L.: R.P. vom 16. 6. 1916; Klin. Monatsbl.für Augenheilkunde 57, 1916 (mit Schriftenverzeichnis); Pagel; Das geistige Ungarn 1; Révai 8 und 20; Univ. Jew. Enc. (Goldziher).
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 6, 1957), S. 27
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>