Gooss, Karl d. Ä. (1814-1848), Politiker und evangelischer Pfarrer

Gooss Karl d. Ä., Theologe und Politiker. * Schäßburg (Sighişoara, Siebenbürgen), 30. 1. 1814; † Denndorf (Daia, Siebenbürgen), 29. 12. 1848 (Selbstmord). Vater des Folgenden. 1835 Lehrer am Gymn. in Schäßburg, 1842 Dir., 1845 Pfarrer in Denndorf. G., der Führer der Schäßburger Deputierten auf dem Landtag von 1848 in Klausenburg, trat entschieden für eine Union Siebenbürgens mit Ungarn ein. Abg. auf dem Reichstag in Pest.

L.: ADB 49; Révai 8.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 6, 1957), S. 32
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>