Gorup von Slavinjski, Josip (1834-1912), Industrieller und Mäzen

Gorup von Slavinjski Josip, Industrieller und Mäzen. * Slavina (Innerkrain), 6. 4. 1834; † Fiume (Rijeka), 25. 4. 1912. Trat nach der Matura 1854 als Beamter in die Firma seines Onkels in Triest ein. Nach deren Auflösung gründete G. ein eigenes Unternehmen, war Mitbegründer der Spinnerei in Haidenschaft und der krain. Bauges. und leitete den Eisenbahnbau Marburg–Klagenfurt. Später in Fiume seßhaft, bekleidete er verschiedene einflußreiche Stellungen (u. a. bei der Ungaro-Kroata und beim Lloyd), 1889–91 Abg. im Krainer Landtag. G. erwarb sich große Verdienste um kulturelle, humanitäre und nationale Einrichtungen.

L.: SBL 1; Otto 10.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 6, 1957), S. 34
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>