Grauer, Rudolf (1870-1927), Afrikaforscher

Grauer Rudolf, Afrikaforscher. * Hellbrunn (Salzburg), 20. 8. 1870; † Wien, 17. 12. 1927. Unternahm mehrere Afrikareisen: 1904/05 Uganda, 1907 Tanganjika; Route der letzten Reise 1909–11: Bukoba (Dt.-Ostafrika) - Randgebirge im NW des Tanganjikasees - östl. Teil von Belg.-Kongo - Entebbe (Brit.-Ostafrika). Als einer der ersten Europäer war er 1910 bei dem Zwergstamm der Mambutti. Die reiche zoolog. Ausbeute kam an das Wr. Naturhist. Mus., in dessen Auftrag er die Reise durchgeführt hatte.

L.: Fremdenbl. vom 31. 12. 1911; M.Pr. vom 22. 12. 1927.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 6, 1957), S. 50
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>