Groessl, Wenzel (1856-1910), Landwirt und Abgeordneter

Groessl Wenzel, Landwirt und Politiker. * Altprennet (Starý Prenet, Böhmen), 19. 8. 1856; † Wien, 2. 10. 1910. Seit 1897 Abg. im böhm. Landtag und im Reichsrat. Zusammen mit Schreiner gehörte er zu den Mitbegründern der Dt. Agrarpartei, war ein Pionier des Ackerbaues und der Viehzucht und machte sich um die Besserung der Verkehrsverhältnisse im Böhmerwald sehr verdient.

L.: Wr.Ztg. vom 3. und 6. 10. 1910; Österr. Volksztg. vom 6. 10. 1910; Der Dorfbote vom 9. 10. 1910; Südböhm. Volksztg. vom 9. 10. 1910; Der dt. Landwirt vom 16. 10. 1910; J. Blau, Geschichte der dt. Siedlungen im Chodenwald, 1937; A. Wilhelm, Die Reichsratsabg. des allg. Wahlrechtes, 1907.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 6, 1957), S. 68
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>