Gruber, P. Peter (1780-1856), Astronom

Gruber P. Peter, O.M. Cap., Astronom. * Bruneck (Südtirol), 20. 12. 1780; † Neumarkt (Südtirol), 27. 3. 1856. Trat nach Vollendung der philos. Stud. 1800 in den Kapuzinerorden ein; Physiker und Astronom, machte mehrere Erfindungen, u. a. eine neue Methode für das Schleifen opt. Gläser.

L.: A. Hohenegger-B. Zierler, Geschichte der Tiroler Kapuzinerprovinz 1593–1893, 2, 1913–15, S. 463; Lex. Capuccinum 1345.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 6, 1957), S. 83
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>