Gstrein, Alois (1869-1945), Architekt

Gstrein Alois, Architekt. * Hainburg a. d. Donau (N.Ö), 1869; † Brixen (Südtirol), 16. 12. 1945. Stud. in Innsbruck und Augsburg; seit 1900 in Brixen ansässig, wo er zahlreiche Villenneubauten und den Umbau des Diözesanmus. durchführte.

W.: Umbauten von Schlössern, wie Vaduz, Hohenwerfen, Falkenstein a. d. Tauernbahn; etc.
L.: Dolomiten, 1945, n. 183, 1949, n. 15; Der Schlern 10, 1936, 20, 1946; Vollmer.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 7, 1958), S. 99
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>