Haase, Josef Ludwig; Ps. Josef Ludwig (1848-1933), Schriftsteller

Haase Josef Ludwig, Ps. Josef Ludwig, Dichter. * Niemes (Mimoň, Böhmen), 25. 10. 1848; † Iglau (Jihlava, Böhmen), 7. 11. 1933. Stud. an der Techn. Hochschule in Wien. 1872 Lehrer in Krems, 1876 an der Lehrerbildungsanstalt in Komotau, 1889 in Prag, 1900 Dir. der Lehrerbildungsanstalt in Komotau. Verfasser historisierender Heimatdichtungen.

W.: Wald und Welt (Gedichte), 1879; Ruine Roll (Epos), 1888; Schuld und Sühne (Epos), 1890; Balladen und Bilder, 1896; Kreuz und Krone (Epos), 1899; Mir oder mich (Dramat. Scherz), 1902; Aus ferner Vorzeit trüben Tagen (Erzählung), 1902.
L.: Brümmer; Giebisch–Pichler–Vancsa; Kosch; Nagl–Zeidler–Castle 4, S. 1331, 1519.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 7, 1958), S. 120
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>