Habermann, Peter (1877-1946), Postfachmann

Habermann Peter, Postfachmann. * Brünn, 20. 1. 1877; † Wien, 21. 12. 1946. Nach Absolv. des Rechtsstud. trat H. 1900 als Konzeptspraktikant bei der Postdir. für Mähren und Schlesien in Brünn in den administrativen Dienst der österr. Postverwaltung. 1915 zum aktiven Kriegsdienst einberufen und zum Armeepostdir. ernannt, diente er in dieser Eigenschaft bis zum Ende des Ersten Weltkrieges an verschiedenen Kriegsschauplätzen. Ab 1918 der Generaldir. in Wien zugeteilt, 1924 Vizepräs., 1925 Präs. der Postdir. für Wien, N.Ö. und Burgenland, 1933 Sektionschef und Generaldir. für die österr. Post- und Telegraphenverwaltung. Demissionierte noch im Herbst 1933.

L.: Post- und Telegraphenverordnungsbl. 1933; Österr. Postbeamtenztg., Jg. 6, F. 11, 1933, S. 1; Unser Recht, Ztg. für die Christlichen Angestellten des Post-, Telegraph- und Fernsprechwesens, Jg. 15, 1933, n. 17–18, S. 4.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 7, 1958), S. 126f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>