Hackel, Anton (1799-1846), Komponist

Hackel Anton, Komponist. * Wien, 11. 4. 1799; † Wien, 19. 11. 1846. Sohn eines Arztes. Schüler von E. Foerster.

W.: Messe solennelle, Graduale, Offertorien, Vokal-Quartette; Militärmusik für das Rgt. Maximilian Joseph; ca. 300 Lieder (Die nächtliche Heerschau, Die drei Sterne, Das Ständchen, etc.).
L.: F. X. Weigel, Erinnerungen an A. H., 1847; Fétis.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 7, 1958), S. 129f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>