Haindl, Anton Franz (1803-1855), Anatom

Haindl Anton Franz, Anatom. * Leitmeritz (Litoměřice, Böhmen), 14. 9. 1803; † Wien, 25. 9. 1855. Stud. an den Univ. Prag und Wien. 1829 Dr. med., dann Prosektor an der Univ. Prag und 1831 Prof. der Anatomie an der damaligen chirurg. Lehranstalt zu Klagenfurt. Seit 1834 in gleicher Eigenschaft in Lemberg, später dort Dir. des Allg. Krankenhauses und der damit verbundenen Irren- und Gebärabt. 1851–55 Dir. des Allg. Krankenhauses in Wien.

W.: Darstellung der Muskeln des menschlichen Körpers, 1829.
L.: Österr. Z. für prakt. Heilkunde, Jg. 1, 1855, n. 38, S. 350; Wr. Kirchenztg. 1855, n. 85, S. 682; Donau (Wr. polit. Bl.), 1855, n. 461; Hirsch; Wurzbach.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 7, 1958), S. 151
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>