Haltmeyer, Georg (1803-1867), Naturwissenschaftler

Haltmeyer Georg, Naturwissenschafter. * Hörbranz (Vorarlberg), 12. 12. 1803; † Wien, 29. 10. 1867. Stud. an der Univ. Wien Phil. und Med., 1835 Dr. med., später Ass. an der mineralog. und zoolog. Lehrkanzel, supplierte dann am Joanneum in Graz Mineral., Prof., 1843 Kustos der Mineraliensmlg. am Joanneum. H. führte das Stud. der Geognosie ein und setzte seine Vorträge bis 1847 fort. 1846 Vizedir. des Joanneums, 1858 Dir. des Polytechn. Inst. in Wien. Nachdem er die Amtsgeschäfte dem neugewählten l. Rektor des reorganisierten Polytechn. Inst. übergeben hatte, 1866 i.R.

L.: Wr.Ztg. vom 31. 10. 1867; Die k. k. Techn. Hochschule in Wien 1815–1915, hrsg. von J. Neuwirth, 1915.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 7, 1958), S. 163
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>