Handel-Mazzetti, Viktor Frh. von (1844-1927), Offizier und Genealoge

Handel-Mazzetti Viktor Frh. von, Offizier und Genealoge. * Prag, 26. 11. 1844; † Osternberg b. Braunau (O.Ö.), 7. 1. 1927. Onkel des Vorigen und des Malers Eduard Frh. v. H.-M. (s.d.). 1864–97 in der Armee, zeitweise als Geschichtslehrer in Kadettenschulen, zuletzt Obst.; 1908 Titel eines GM, 1897–1913 Archivreferent des oberösterr. Landesmus. Mitarbeiter an den Bänden 6, 7, 8 und Bearbeiter von Bd. 9 des oberösterr. Urkundenbuches. Bearbeitete museumseigene Urkunden und stellte über 3000 Vollabschriften von Urkunden her. Etliche oberösterr. Herrschaftsarchive verdanken ihm ihren Ordnungszustand.

W.: Miszellaneen aus den Kirchenmatriken Oberösterr., als Beitrag zur Geschichte des Adels in Oberösterr., in: Adler, Bd. 4, 1896–1900, n. 20–23, 26–32, 38–48, 56–60 und Bd. 5, 1901–05, n. 9–10, 12–16, 27–29; Schloßarchive in Oberösterr., in: Mitt. der 3. (Archiv) Sektion der k. k. Zentral- Komm. zur Erforschung und Erhaltung der Kunst- und hist. Denkmale, Bd. 6, 1907; Die Zakking-Sumerauer, in: Jb. für Landeskde. von N.Ö., N. F. Bd. 11, 1912; Die Herren von Schleunz in N.Ö. und ihre Beziehungen zum Land ob der Enns, in: Jb. Adler, Bd. 23, 1913; Bearbeiter des Urkundenbuches des Landes ob der Enns, Bd. 9, 1906; Abh. in den Jahresberr. des Mus. Francisco-Carolinum, 1898–1902 und in der Linzer Tagespost, 1904–12.
L.: E. Trinks, in: Jb. des oberösterr. Musealver. 82, 1928, S. 243 ff. (mit Werksverzeichnis); Krackowizer.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 7, 1958), S. 176
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>