Hartlieb von Wallthor, Karl Vinzenz Frh. (1785-1862), Feldzeugmeister

Hartlieb von Wallthor Karl Vinzenz Frh., General. * Gastorf (Hošt’ka, Böhmen), 11. 3. 1785; † Karlstadt (Karlovac, Kroatien), 21. 8. 1862. Wurde aus der Theres. Milit.-Akad. 1803 als Fähnrich zum IR. 17 ausgemustert und machte, zumeist im Generalstabe, die Napoleon. Kriege mit. 1806–08 im Kriegsarchiv, 1816–36 (seit 1823 als Dir.) in der Zeichnungskanzlei des Generalstabes. Für seine hervorragenden Leistungen bei der Einnahme des aufständ. Wien (1848) wurde er mit dem Maria-Theresien-Orden ausgezeichnet; 1849 FZM, i.R., 1850 Frh.

L.: Wr.Ztg. vom 22. 8. 1862; Wurzbach; Κ.A. Wien.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 8, 1958), S. 194f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>