Hatvany-Deutsch, Alexander Baron (1852-1913), Großindustrieller

Hatvany-Deutsch Alexander Baron, Großindustrieller. * Arad, 17. 2. 1852; † Nagysurány (Šurany, Slowakei), 18. 2. 1913. Vetter des Folgenden. Auf seine Anregung kaufte die Fa. Ignaz Deutsch und Sohn gemeinsam mit anderen Firmen die Zuckerfabrik von Nagysurány und begann den großartigen Aufbau der ung. Zuckerindustrie; mehrere Fabriken wurden errichtet (Sarkad, Hatvan, Sárvár, Oroszka) und die Produktion von Zuckerrüben sehr ge- fördert. H., der auch an anderen, hauptsächlich Dampfmühlengründungen, richtunggebend teilnahm, war Präs. des Landesverbandes der ung. Zuckerfabrikanten, Vizepräs. des Wr. Zentralver. der österr. und ung. Zuckerindustrie und Vizepräs. des Landesverbandes der ung. Industriellen. 1903 Mitgl. des Magnatenhauses, 1908 Baron.

L.: P. Ujvári, Magyar zsidó Lex. (Ung. Jüd. Lex.), 1929; Révai 9; G. Gratz, A dualizmus kora (Das Zeitalter des Dualismus), 1934.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 8, 1958), S. 209
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>