Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung
Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950


Hayek, Gustav von (1836-1911), Naturwissenschaftler

Hayek Gustav von, Naturwissenschafter. * Brünn, 21. 3. 1836; † Wien, 11. 1. 1911.  Vater des Vorigen. Diente 1854–63 bei der Kriegsmarine, wobei er eine Weltreise mitmachte, betrieb dann naturwiss. Stud. an der Univ. Wien, wo er Ass. Kornhubers wurde; 1869 Dr.phil. 1869–1900 wirkte er als Gymnasialprof. für Chemie und Naturgeschichte in Wien. H., der auch verschiedene Lehr- und Handbücher herausgab, erwarb sich Verdienste um die Entwicklung der Ornithol. in Österr. als Leiter des ornitholog. Ver., dessen Protektor sein Schüler Kronprinz Rudolf war, und 1884–91 als Sekretär des Comité international permanent ornithologique, sowie als Hrsg. (mit R. Blasius) der Z. „Ornis“ 1885–91.

PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 8, 1958), S. 226
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>

Österreichisches Biographisches Lexikon und biographische Dokumentation ]
Verlag der ÖAW ] [ Elektronisches Publizieren ] [ ÖAW ] [ Mail an die Redaktion ]

Quelle: Österreichisches Biographisches Lexikon und biographische Dokumentation
Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
©2003–2013 Alle Rechte vorbehalten ISBN: 978-3-7001-3213-4