Heine, Albert (1867-1949), Schauspieler

Heine Albert, Schauspieler. * Braunschweig, 16. 11. 1867; † Westerland (Sylt), 13. 4. 1949. Sohn eines Schlossermeisters; zuerst Kaufmann, dann von H. Oberländer für die Bühne ausgebildet. Wirkte 1891–1900 und 1905/06 am kgl. Schauspielhaus Berlin, 1906–08 am Hoftheater München, seit 1910 am Burgtheater in Wien, 1918–21 als Dir. des Burgtheaters. Seit 1914 Prof. an der Akad. für darstellende Kunst in Wien, 1936 Ehrenmitgl. des Burgtheaters. Charakterist. scharfer Zeichner zwielichtiger Gestalten, hervorragender Sprechkünstler, phantasiereicher und profilierter Regisseur.

Hauptrollen: Shylock, Richard III., Mephisto, Wurm, Geßler, Spiegelberg, Flachsmann.
L.: N. Wr. Journal vom 13. 6. 1920 und 2. 9. 1925; Wr. Ztg. vom 15. 4. 1949; H. Bahr, Rezensionen, 1903; ders., Glossen zum Theater, 1907; Der Spiegel vom 30. 5. 1908; Nagl–Zeidler–Castle 4, S. 1994.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 8, 1958), S. 247
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>