Heller, Gustav (1857-1937), Fabrikant

Heller Gustav, Fabrikant. * Sazau (Sázava, Böhmen), 14. 11. 1857; † Wien, 7. 9. 1937. Gründete 1890 mit seinem Bruder Wilhelm H. in Wien eine Schokolade- und Zuckerwarenfabrik, die einen außerordentlichen Aufstieg nahm und durch Exporte nach allen Ländern der Erde Weltruf erlangte. Das Unternehmen besteht heute noch als eine der größten Fabriken der Branche in Österr. Durch länger als 30 Jahre leitete H. als Präs. des „Zentralver. der Schokolade- und Zuckerwarenfabrikanten Österr. in Wien” die Geschäfte dieses Verbandes und war auch Vizepräs. des „Office International du Cacao et du Chocolat, Bruxelles”. Er war k. u. k. Hof- und Kammerlieferant. 1910 Kommerzialrat. In den dreißiger Jahren wurde er in den Verwaltungsrat der Creditanstalt in Wien berufen.

L.: M.Pr. vom 9. 9. 1937.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 8, 1958), S. 259
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>