Henning, Roland (1896-1927), Schriftsteller

Henning Roland, Schriftsteller. * Wien, 10. 7. 1896; † Wien, 29. 10. 1927. Sohn des Vorigen, Bruder des Folgenden. Stud. an der Univ. Wien 1915–19 Jus. Feinsinniger Lyriker und Essayist. Viele seiner Dichtungen wurden vertont und sind als Volkslieder verbreitet.

W.: Holdselige Wachau, 1920; etc.
L.: Der Tullnergau, Jg. 3, F. 3, 1928, S. 9; Mitt Th. Henning, Wien.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 8, 1958), S. 274
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>