Herr, Josef Philipp (1819-1884), Geodät und Astronom

Herr Josef Philipp, Geodät und Astronom. * Wien, 18. 11. 1819; † Hinterbrühl b. Wien, 30. 9. 1884. Stud. an der Univ. Wien und am Polytechn. Inst., 1845 Dr. phil., 1850 Ass. bei Stampfer an der Lehrkanzel für prakt. Geometrie am Polytechn. Inst. 1852 o. Prof. der höheren Math. und der prakt. Geometrie am Joanneum in Graz, 1856 o. Prof. am Polytechn. Inst. in Wien. 1866 o. Prof. für sphär. Astronomie und höhere Geodäsie (1. Speziallehrkanzel für Erdmessung in Europa) und erster Rektor an der aus dem Polytechn. Inst. hervorgegangenen Techn. Hochschule in Wien. H., ein hervorragender Organisator, war Initiator der österr. Gradmessungskomm. (1879 Präs.), Mitgl. der Komm. für mitteleurop. Gradmessung; Mitgl. der Fachkomm., die mit der Ausarbeitung der Maß- und Gewichtsordnung vom Jahre 1871 betraut war (womit in Österr. das metr. Maßsystem eingeführt wurde), erster Dir. der Normal-Eichungs-Komm. in Wien, Mitgl. des „Comité International des Poids et Mésures”, beteiligt an der Gründung der Meterkonvention 1875 und des Internat. Büros für Maß und Gewicht in Sèvres bei Paris. 1858–67 Redakteur der „Z. des Österr. Ing.- und Architektenver.”, Mitgl. des Wr. Gemeinderates (Wasserversorgungskomm.), 1870 Regierungsrat, 1872 Ministerialrat.

W.: S. Stampfer, Logarithm.-Trigonometr. Tafeln, 7. Aufl. bearbeitet und verbessert, 1865; S. Stampfer, Theoret.-prakt. Anleitung zum Nivellieren, 6., 7. und 8. Aufl. 1869, 1872, 1877; Lehrbuch der höheren Mathematik, 2 Bde., 1857–64, 3. Aufl. 1877/78; Über das Verhältnis des Bergkristall-Kilogramms, welches das Urgewicht in Österr. bilden soll, zum Kilogramm des k. Archivs zu Paris, 1870; Anleitung zum Gebrauch des Stampferschen Visierstabes zur Bestimmung des Rauminhaltes von Fässern, 1873; Lehrbuch der sphär. Astronomie, 1887; Bestimmung der Polhöhe und des Azimutes, 1895; etc.
L.: Fremdenbl. vom 4. 10. 1884; Astronom. Nachrichten 111, 1855, S. 79; Österr. Z. für Vermessungswesen 1912, 1956; Die k. k. Techn. Hochschule in Wien 1815–1915, hrsg. von J. Neuwirth, 1915; A. Lechner, Geschichte der Techn. Hochschule in Wien 1815–1940, 1942; Poggendorff 6.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 9, 1959), S. 290
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>