Hodek, Gustav (1832-1917), Chemiker und Industrieller

Hodek Gustav, Chemiker und Industrieller. * Iglau (Jihlava, Mähren), 12. 4. 1832; † Fünfhunden (Pětipsy, Böhmen), 20. 4. 1917. Arbeitete nach Absolv. der Techn. Hochschule in Prag in der Zuckerindustrie, u. a. bei F. Robert und bei Fürst Lobkowitz. 1866 machte er sich selbständig. H. entwickelte eine Reihe wertvoller techn. Verbesserungen auf dem Gebiete der Zuckerfabrikation, die allgemein Eingang in die Praxis fanden. Als Gründer und langjähriger Präs. des Ver. für Zuckerindustrie in Böhmen war er der angesehene Organisator und Wortführer der Zuckerindustrie in Böhmen und hatte als solcher an der Entwicklung der Zuckerindustrie in Österr. hervorragenden Anteil. 1907 Dr. techn. h.c. der Tschech. Techn. Hochschule in Prag.

W.: 25 Jahre des Ver. der Zuckerindustrie in Böhmen, 1901; Publ. in Fachz.
L.: Wr. Landwirtschaftliche Ztg., 1882, S. 901; Z. für die Zuckerindustrie in Böhmen, 41, 1917, S. 522; Österr.-Ung. Z. für Zuckerindustrie und Landwirtschaft 46, 1917, S. 182; Die Großind. Österr., Bd. 5, S. 116.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 9, 1959), S. 347
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>