Högler, Franz (1802-1855), Bildhauer

Högler Franz, Bildhauer. * Wien, 25. 1. 1802; † Wien, 12. 5. 1855. Sohn des Wr. Bildhauers Jacob H. (* 29. 11. 1763; † 13. 3. 1838). Schuf realist. Porträtbüsten und Statuetten sowie religiöse Figuren und Reliefs. 1836–38 war er in Paris tätig, wo er 2 Porträtmedaillons am Friedhof Montparnasse und die dekorative Plastik für 2 Brünnen auf der Place de la Concorde schuf.

W.: Büste K. Franz Josephs, 1853; Terrakottabüste des Malers J. Danhauser; Holzreliefs; etc.
L.: Die Presse vom 26. 7. 1853; Wr.Ztg. vom 18. 5. 1855; Bodenstein; Thieme–Becker; Wurzbach; Kosch, Das kath. Deutschland.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 9, 1959), S. 357
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>