Hoffmann, Robert (1835-1869), Chemiker

Hoffmann Robert, Chemiker. * Thalenberg (Talmberg, Böhmen), 12. 8. 1835; † Prag, 7. 11. 1869. Absolv. das Polytechn. Inst. in Prag, wurde 1856 Ass. bei Balling, 1859 Dr.phil. in Gießen. Für H.s wiss. Arbeitsrichtung wurde sein 1857 erfolgter Eintritt als Analytiker in die 1855 ins Leben gerufene Agrikulturchem. Untersuchungsstation der k. k. patriot.-ökonom. Ges. für Böhmen in Prag bestimmend. Noch im gleichen Jahre gründete er die „Jahresberichte über die Fortschritte auf dem Gesamtgebiet der Agrikulturchemie“. 1862 Priv.Doz. für Agrikulturchemie am Polytechn. Inst. Prag, 1864 ao. Prof. der analyt. Chemie ebenda. H.s wiss. Untersuchungen betreffen vornehmlich Fragen der Agrikulturchemie.

W.: Smlg. aller wichtigen Tabellen, Zahlen und Formeln für Chemiker, 1861; Theoret.-prakt. Ackerbauchemie, 4 Lfgn., 1863–66, 3. Aufl. 1877; Publ. im Zentralbl. für die gesamte Landeskultur, Z. der Landwirtschaftlichen Versuchsstationen u.a.
L.: Wr.Ztg. vom 10. 11. 1869; Die landwirtschaftlichen Versuchsstationen, Bd. 12, 1869, S. 319; Jahresberr. über die Fortschritte auf dem Gesamtgebiet der Agrikulturchemie, Jg. 11 und 12, 1871, S. V; Die dt. Techn. Hochschule in Prag, 1806–1906, 1906, S. 343; Poggendorff 3.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 9, 1959), S. 379
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>