Hofmann, Karl (1835-1909), Violinist und Komponist

Hofmann Karl, Geiger und Komponist. * Wien, 3. 4. 1835; † Wien, 12. 12. 1909. Schüler am Konservatorium in Wien. Violinist der Wr. Hofkapelle, vom 24. 8. 1855–30. 4. 1886 auch der Hofoper, Prof. am Konservatorium.

W.: Oper: Lully; Violin-Konzert; Walzer für Streichquartett und Klavier; Stud. für Violine.
L.: Riemann; Biogr. Jb. 1912.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 9, 1959), S. 382
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>