Horowitz, Samuel von (1841-1924), Industrieller

Horowitz Samuel von, Industrieller. * Lemberg, 18. 5. 1841; † Lemberg, 1. 11. 1924. Trat nach talmudist. Stud. in das Bankhaus seines Vaters ein, daneben aber auch als Gutsbesitzer und Großindustrieller tätig. H., einer der bedeutendsten Männer des galiz. Wirtschaftslebens und verdient um die geistige Entwicklung des galiz. Judentums, war 1906–18 Präs. der Lemberger Handels- und Gewerbekammer, 1888–1903 Präs., 1903–14 Vizepräs. der Lemberger Kultusgemeinde, Gründer einer Darlehenskasse für jüd. Kaufleute und Vorstand einer Reihe karitativer und kultureller Institutionen. Wurde vielfach ausgezeichnet, 1896 nob.

L.: N.Fr.Pr. vom 4. 11. 1924; Wininger; Jew. Enc.; Jüd. Lex.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 10, 1959), S. 426
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>