Hoschna, Karl (1876-1911), Komponist

Hoschna Karl, Komponist. * Winterberg (Vimperk, Böhmen), 16. 8. 1876; † New York, 1911. Lehrerssohn; absolv. eine Musikschule in Wien, trat dann in das Hoch- und Deutschmeister-Rgt. ein, desertierte aber eineinhalb Jahre später nach Amerika. In New York setzte er die Musikstud. fort, war längere Zeit Oboist in einer Kapelle und hatte zuletzt eine angesehene Stellung in einem Musikverlage.

W.: Böhmerwaldmarsch, 1894; Musicals: Across the Continent in the Stationary Express, 1907; Three Twins, 1908; The Girl of my Dreams, 1910; Madame Sherry, 1910; Doctor De Luxe, 1911; Katie did, 1911; etc.
L.: Mitt. M. F. Roden, New York.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 2 (Lfg. 10, 1959), S. 432
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>