Huemer, P. Georg (Heinrich) (1837-1908), Komponist und Musikarchivar

Huemer P. Georg (Heinrich), O.S.B., Musiker. * Grünau i. Almtal (O. Ö.), 14. 6. 1837; † Kremsmünster (O. Ö.), 21. 1. 1908. 1861 legte er die Ordensgelübde ab, 1862 Priesterweihe, wirkte zuerst in der Seelsorge, ab 1874 als Musikdir. des Stiftes. H. erwarb sich als Verwalter des Musikarchivs große Verdienste.

W.: Die Pflege der Musik im Stifte Kremsmünster, 1877; Die Musik in O.Ö., in: Die Österr.-ung. Monarchie in Wort und Bild, 1889, S. 196–207; 123 Nummern kirchlicher Kompositionen.
L.: N.Fr.Pr. vom 25. 1. 1908; Scriptores O.S.B., 1881, S. 202; L. Guppenberger, Bibliographie des Klerus der Diözese Linz von ihrer Gründung bis auf die Gegenwart (1785–1893), 1893, S. 89; Krackowizer; Kosch, Das kath. Deutschland; A. Kellner, Musikgeschichte des Stiftes Kremsmünster, 1956, S. 718ff.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 11, 1961), S. 4
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>