Janáček, Leoš (1854-1928), Komponist

Janáček Leoš, Komponist. * Hochwald b. Freiberg (Hukvaldy/Příbor, Mähren), 3. 7. 1854; † Mähr. Ostrau (Moravská Ostrava, Mähren), 12. 8. 1928. Stammte aus einer Musikerfamilie; stud. an der Prager Orgelschule und an den Konservatorien zu Leipzig und Wien. 1881–1919 leitete er in Brünn die Orgelschule und dirigierte die Konzerte der philharmon. Ges. 1919–25 Prof. der Meisterschule in Prag und Mitgl. des Beratungskomitees für Musik im Min. für Schulwesen und Volkskultur. Seit 1912 Mitgl. der Tschech. Akad., 1925 Dr.h.c. der Univ. Brünn, 1927 Mitgl. der Preuß. Akad. d. Künste. Der in romant. Ausdruckswelt aufgewachsene Komponist stand anfangs Smetana nahe, vermochte aber bald eine persönliche, in enger Beziehung zur tschech. Volksmelodie stehende Ausdruckssprache zu finden und damit seinen Weltruhm zu begründen.

W.: Opern: Šárka, Anfang eines Romans, Jenufa, Osud-Fatum, Ausflug des Herrn Brouček auf den Mond und Ausflug des Herrn Brouček ins XV. Jh., Kát'a Kabanová, Das schlaue Füchslein, Die Sache Makropulos, Aus dem Totenhaus; Ballette: Walach. Tänze, Rákós Rákóczy; Orchesterwerke; Kammermusik; Klavier- und Orgelwerke; Kirchenkompositionen; Chöre und Volksliedausgaben.
L.: M. Brod, L. J., 1924; ders., L. J., Leben und Werk, 1925; O. Jeremiáš, L. J., 1938; D. Müller, L. J., 1930; A. Vašek, Po stopách J. (Auf J.s Spuren), 1930; A. Veselý, L. J., pohled do života a díla (L. J., Blick auf Leben und Werk), 1924; J. Vogel, L. J., dramatik (L. J. als Dramatiker), 1938; J. Racek, L. J., Poznámky k tvůrčímu profilu (L. J., Anmerkungen zu seinem schöpfer. Profil), 1938; Vl. Helfert, Smlg. von Abh. und Artikeln über L. J., 1949; J.-Sammelwerk, hrsg. von J. Racek, in: Musikol. III, 1954; J. Racek, L. J. (Quellen, L. und Ikonographie), 1948; ders., L. J. a B. Smetana, 1951; Festschrift zum 100. Geburtstag, hrsg. von J. Racek, 1955; B. Štědroň, J. ve vzpomínkách a dopisech (J. in Erinnerungen und Briefen), 1946, engl. und dt. 1955; ders., Verzeichnis der Kompositionen und Bearbeitungen von L. J., 1952; Österr. Musikz. 9, 1954, 13, 1958; Neue Z. für Musik, März 1958; Abert; Die Musik in Geschichte und Gegenwart 6; Einstein; Frank-Altmann; Grove; Herzfeld; Moser; Riemann; Schmidl; Sohlmanns Musiklex., Bd. 3, 1951; Thompson.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 11, 1961), S. 69
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>