Jandera, P. Joseph Ladislaus (Stanislaus) (1776-1857), Mathematiker

Jandera P. Joseph Ladislaus (Stanislaus), O. Praem., Mathematiker. * Hořitz (Hořice, Böhmen), 19. 2. 1776; † Prag, 27. 7. 1857. Trat 1800 in das Prämonstratenserstift Strahow in Prag ein; 1802 Priesterweihe, 1804 Dr.phil., 1805 o. Prof. der Math. an der Univ. Prag, 1828 Rektor. Vielfach geehrt und ausgezeichnet, u.a. Mitgl. der Kgl. Böhm. Ges. der Wiss.

W.: Prima calculi exponentialis elementa nova partim methodo in usum auditorum suorum proposita etc., 1812; Beitrr. zur leichteren und gründlicheren Behandlung einiger Lehren der Arithmetik, 1830; Über Miletin in Böhmen, ein topograph. hist. Versuch, in: Abhh. der Böhm. Ges. der Wiss., I, 1830, 412; etc.
L.: Poggendorff 1; Otto 13; Wurzbach; L. Goovaerts, Écrivains, artistes et savants de l’ordre de Prémontré, 1, 1899.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 11, 1961), S. 71
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>