Janisch, Eduard (1868-1915), Mathematiker

Janisch Eduard, Mathematiker. * Wien, 12. 9. 1868; † Prag, 11. 8. 1915. Stud. 1887–92 an der Univ. Wien, 1896/97 in Berlin und Straßburg Math., 1893 Ass. für darstellende Geometrie an der Techn. Hochschule in Wien, dann Lehrer an verschiedenen Anstalten. Seit 1901 ao. Prof. der darstellenden Geometrie an der Dt. Techn. Hochschule in Prag, 1904 o. Prof., 1909 Rektor.

W.: Verallgemeinerung der Entstehungsgesetze der Fußpunktkurven, in: Archiv der Math. und Physik, Reihe 2, 8, 1890; Sphär. Schleifenlinie, ebenda, 8, 1890; Tangentenkonstruktion für Fußpunktkurven, ebenda, 9, 1890; Minimaleigenschaft der Archimed. Spirale, ebenda, 9, 1890; Klasse von Kurven auf einschaligen Rotationshyperboloiden, ebenda, 9, 1890; Formen von Densimetern, bei welchen gleichen Dichteintervallen gleiche Teilstrichdistanzen entsprechen, ebenda, 9, 1890; Rationalmachen der Nenner, ebenda, 10, 1891; Methode zur Konstruktion des Oskulationskreises der ebenen Kurven dritter Ordnung mit einem Doppelpunkt, in: Monatshe. für Math. und Physik, 7, 1896; Inverse Flächen des Cayleyschen Zylindroids, ebenda, 8, 1897; Neue Krümmungsmittelpunktskonstruktion für Kegelschnitte, ebenda, 10, 1899; Berührungshyperboloide der windschiefen Flächen mit Leitkegelschnitt und zwei geraden Leitlinien, ebenda, 10, 1899; Kegelschnitte als Erzeugung der zweideutigen Fokalstrahlen-Verwandtschaft, ebenda, 11, 1900; Evoluten als Konturkurven windschiefer Flächen, ebenda, 12, 1901; Geometr. Mitt., ebenda, 13, 1902; Bemerkung zu einem Theorem von Cwojdzinski, in: Archiv der Math. und Physik, Reihe 3, 1902; Tangentenkonstruktion für die Universalkurve, die als Orthogonalprojektion der Selbstschattengrenzen von Regelschraubenflächen auf eine achsennormale Ebene auftreten, ebenda, Reihe 12, 1907; D. Versiera der Agnesi und verwandte Linien als Orthogonalprojektionen von Raumkurven dritter Ordnung, ebenda, Reihe, 12, 1907; Schattenkonstruktion für das Plückersche Konoid, ebenda, 12, 1907; etc.
L.: R.P., N.Fr.Pr. und Wr.Ztg. vom 12. 8., Fremdenbl. vom 13. 8. 1915; Poggendorff 4.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 11, 1961), S. 72f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>