Jenny, Samuel (1837-1901), Industrieller und Altertumsforscher

Jenny Samuel, Industrieller und Altertumsforscher. * Hard (Vorarlberg), 1. 1. 1837; † ebenda, 13. 9. 1901. Stud. ab 1855 am k. k. Polytechn. Inst. in Wien, 1858 Dr.phil. in Jena. Übernahm 1867 die väterliche Färberei und Handdruckerei in Hard, sowie die mechan. Weberei in Lerchenau. Er vervollkommnete den Betrieb durch Einstellung moderner Maschinen und konnte das Absatzgebiet wesentlich erweitern. J., Ausschußmitgl. der Vorarlberger Handelskammer, Mitgl. des Eisenbahnrates, ab 1875 Kurator der evang. Gemeinde – er stellte namhafte Beträge für den Bau von Kirche und Schule zur Verfügung - war Mitgl. des Vorarlberger Mus.-Ver. seit dessen Gründung 1857, ab 1877 dessen Obmann und übernahm die Betreuung der Altertümer. 1864 begann er mit der erfolgreichen Freilegung des alten Brigantium, grub später auch in Pettau (Freilegung von Mosaikfußböden) sowie Oberlaibach und machte Studienreisen u. a. nach Umbrien, Pompeji und Ägypten. J., 1890 k. Rat, 1875 k. k. Konservator und Korrespondent der k. k. Zentralkomm. für Kunst und hist. Denkmale, bestritt die Kosten seiner Ausgrabungen zum größten Teil selbst und regte den Neubau des Vorarlberger Landesmus. an, für den er selbst eine große Summe zur Verfügung stellte.

W.: Untersuchungen des Gespinstes der Saturnia Spini, in: Sbb. Wien, math.-nat. Kl., Bd. 30, 1858, S. 327ff.; Glasgemälde aus Vorarlberg, in: Jahres-Ber. des Vorarlberger Mus.-Ver., n. 27, 1888, S. 76ff.; Röm. Villa in Praederis bei Altenstatt, ebenda, n. 29, 1890, S. 8ff.; Bleifund in Bregenz, ebenda, n. 31, 1892, S. 8ff.; St. Martins-Capelle bei Ludesch, ebenda, n. 32, 1893, S. 49ff.; Pretorio, 1896; Vorarlberg vor und unter den Römern, in: Schriften des Ver. für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, H. 26, 1897, S. 22ff.; Die röm. Begräbnisstätte von Brigantium, 1898; außerdem laufende Berr. über „Bauliche Überreste von Brigantium“ in den Jahresberr. des Vorarlberger Mus.-Ver.; etc.
L.: N.Fr.Pr. vom 22. 5. 1901; Feierabend, Jg. 12, 1930, S. 505; Jahres-Ber. des Vorarlberger Mus.-Ver., n. 39, 1901, S. 3ff.; Mitt, der k. k. Zentralkomm. Jg. 27, 1901, S. 178; Z. für österr. Volkskde., 1902, S. 66; Biograph. Jb. 1904.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 12, 1962), S. 107
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>