Jessen, Asmus Christian (1835-1924), Lehrer und pädagogischer Fachschriftsteller

Jessen Asmus Christian, Schulmann und pädagog. Schriftsteller. * Hünze (Holstein), 6. 11. 1835; † Wien, 26. 3. 1924. Besuchte das Seminar in Segeberg und war 1856–63 Lehrer in Flensburg, Stormarn, Hamburg, Segeberg, Westerbelmhusen, 1863–1903 in Wien. 1865–69 Supplent, seit 1869 Lehrer an der evang. Schule in Wien-Gumpendorf. 1903 i.R. J. erwarb sich durch sein schriftsteller. Wirken große Verdienste um seinen Stand.

W.: Pädagog. Skizzen, 1871–76; Lesebuch für Landschulen (alle Stufen), 1874/75; Die Schulpraxis, 3 Bde., 1875; etc.
L.: Festschrift zur 100jährigen Jubelfeier der Wr. evang. Schulen, 1894, S. 25; Gemeindebote der Wr. evang. Pfarrgemeinde A.B., Jg. 6, 1924, F. 5 (Mai).
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 12, 1962), S. 112
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>