Joss, Marcus (1844-1922), Fabrikant

Joss Marcus, Fabrikant. * Prag, 16. 1. 1844; † Prag, 28. 10. 1922. Errichtete 1870 in Prag eine Werkstätte für Wäscheerzeugung und führte damit diesen erst in den 60er Jahren in England und Frankreich entstandenen Zweig der Bekleidungsfabrikation in Österr. ein. Die Fa., in welche 1877 S. Löwenstein (* Prag, 17. 2. 1846; † Prag, 7. 3. 1920) als Gesellschafter eintrat, nahm schnell großen Aufschwung. In Prag-Bubna mußte bald ein großes Fabriksgebäude, dem Zweigfabriken in Klattau, Neuern sowie Winterberg folgten, errichtet werden, und die Erzeugnisse der Fa. fanden auf allen europ. Märkten und auch in Afrika und Amerika Absatz. J. errichtete für seine Bediensteten eine eigene Betriebskrankenkasse sowie eine Altersversicherung.

W.: Die Wäsche-Industrie Österr., in: Großind. Österr., Erg. Bd., T1. 1, S. 223ff.
L.: Großind. Österr., Bd. 4, S. 413f. und Erg. Bd., Tl. 1, S. 223, Tl. 3, S. 115.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 12, 1962), S. 137
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>